• 9 Netzersatzanlagen von 250-1.005kVA
  • 112 ortsfeste Elektroanlagen mit Haupt- und Unterverteilung
  • 12 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
  • 64 USV- Anlagen
  • 23 Transformatoren 10/0,4 KV von 630-1600KVA
  • ca. 35.000 Steckdosen
  • ca. 4.500 RCD/FI- Schutzschalter
  • ca. 27.000 Leuchten
  • 1 digitale BOS-Gebäudefunkanlage mit 6 Remote-Units
  • 195 Controller Gebäudeleittechnik mit ca. 32.000 Datenpunkten