Die Abteilung Investition ist für die Bauüberwachung und Projektsteuerung aller Neu- und Umbaumaßnahmen des Klinikums Chemnitz verantwortlich. Von den ersten Planungen bis zur Fertigstellung werden die erforderlichen Baumaßnahmen von den Mitarbeitern begleitet. Zu den Hauptaufgaben dieser Abteilung gehören neben der Durchführung von Ausschreibungsverfahren, der Ausfertigung von Verträgen mit Fachfirmen und Architekten auch die Rechnungsprüfung und die Überwachung von Kosten und Terminen.

Ständig werden Abstimmungen mit Ministerien, Prüfbehörden und Ämtern geführt - wie z.B. dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, dem Landesamt für Steuern und Finanzen, der Landesdirektion Chemnitz, dem Baugenehmigungsamt, dem Amt für Denkmalschutz, dem Gesundheitsamt, der Berufsfeuerwehr Chemnitz, der Stadt Chemnitz, verschiedenen Brandschutzprüfern sowie Prüfingenieuren und technischen Sachverständigenorganisationen.